Brioche mit karamellisierten Aprikosen

 

500g Mehl (Typ 550)
EL Meersalz (fein)
0,5 Würfel Hefe (frisch)
60g Zucker
6 Eier (am bes­ten Bio)
250g Butter (zim­mer­warm)

200g Aprikosen
100g Schmand
Honig

> Mehl und Salz in eine Schüssel sie­ben. Separat die Hefe zer­brö­ckeln und mit dem Zucker in einem Schälchen ver­rüh­ren dadurch wir die Hefe flüs­sig.

> Die Eier ver­quir­len und mit der flüs­si­gen Hefe zur Mehl-Salz Mischung geben. Alles gut mit dem Knethaken ver­kne­ten. Die Butter wür­fel­wei­se nach­ge­ben. Am bes­ten den Teig über Nacht gehen las­sen. Oder wenn die Zeit nicht da ist bei 40 Grad abge­deckt mit einem Küchentuch im Ofen auf­ge­hen las­sen.

> Am nächs­ten Tag den Teig kurz durch­kne­ten, klei­ne run­de Bällchen for­men und in die Formen eines gefet­te­ten Muffinblechs legen, beach­te das sich durch die Hefe im Teig das Volumen noch um das dop­pel­te ver­grö­ßert. Abgedeckt noch­mals etwa 1 Stunde gehen las­sen.



> Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vor­hei­zen.
Die Brioche auf der unte­ren Schiene des Backofens etwa 30 Minuten backen. Sollte der Teig zu dun­kel wer­den mit einem Stück Alufolie abde­cken.

> Während die Brioche im Ofen sind, vier­teln wir die Aprikosen. Die Aprikosen leicht zuckern und in einer heis­se Pfanne anrös­ten.

> Die fer­ti­gen Brioche etwas abküh­len las­sen und mit Aprikosen und Honig ser­vie­ren. Sehr lecker mit einem Klecks Schmand.

Die per­fek­te Geschenkbox zu jedem Frühstück ist unse­re Geschenkbox “Breakfast in Bed”!
Für Backfeen und Küchengötter ist die Geschenkbox “Kitchen Love” das beson­de­re Geschenk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.