Vegane Erdbeer Torte

Für den Boden:
200g Orangenplätzchen
75g flüs­si­ger vega­ner Butterersatz (Alsan oder Kokosbutter)

Für den Belag: 
500g Soyananda Frischkäse
100g Puderzucker
250g Erdbeeren püriert und durch ein Sieb gege­ben
EL Rhabarbersirup 
8 TL San-apart
nach Packungsanleitung ver­wen­den
Glitzerzucker (rot), für die Dekoration

Erdbeer_Rhabarber_detail

> Die Orangenplätzchen zer­krü­meln wir und ver­kne­ten die­se mit der Butter. Die Masse geben wir nun in eine mit Backpapier aus­ge­leg­te Springform (26 cm Durchmesser) und drü­cken sie zu einem glat­ten Boden. 1 Stunde kühl stel­len.

> Den Soyananda Frischkäse ver­mi­schen wir mit dem Puderzucker und dem Rhabarbersirup, dann heben wir die pürier­ten Erdbeeren unter die Masse. San-apart unter­rüh­ren, die Frischkäsemasse auf dem Krümelboden ver­tei­len und glatt­strei­chen. 1–2 Stunden kühl stel­len.

Für die Dekoration bestreu­en wir die Torte mit rotem Glitzerzucker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.