Wintersalat mit Rotkohl, Pancetta und Roquefort

Winter Salat mit Rotkohl,Panxetta und Roqufort

1/2 klei­ner Rotkohl ohne Strunk in fei­ne Streifen geschnit­ten
120ml Rotweinessig
4 EL Olivenöl
250g Pancetta
75g Roquefort-Käse
Spinatblätter oder grü­nen Salat zum gar­nie­ren

Wintersalat_detail_800x1200px

> Den fein geschnit­te­nen Rotkohl in eine tie­fe Schale geben. Nun kochen wir den Rotweinessig ein­mal auf, geben ihn über den Rotkohl und ver­men­gen alles gründ­lich mit dem Olivenöl. Somit wird der Kohl geschmei­di­ger und nimmt das Dressing direkt auf.

> Um die Pancetta-Scheiben schön flach und kross hin­zu­be­kom­men legen wir die­se zwi­schen  zwei Backbleche die jeweils mit Backpapier aus­ge­klei­det sind, das zwei­te Blech dient zum beschwe­ren. Bei 170 Grad sind sie nach 5 Minuten auch schon fer­tig, aus­küh­len las­sen und dann begin­nen wir mit dem Anrichten.

> Als ers­tes legen wir uns alle Zutaten bereit um dann die ein­zel­nen Teller anzu­rich­ten. Die Spinat-Salatblätter legen wir auf dem Tellerboden aus und begin­nen mit der ers­ten Schicht Rotkohlsalat, dann kommt eine Schicht Pancetta, das wie­der­ho­len wir noch ein­mal. Ganz oben kommt etwas Rotkohlsalat und zum guten Schluss wird der Roquefort dar­über gebrö­selt.Wintersalat_basic_1200x800px

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.